TripAdvisor kauft LaFourchette und hebt Ausblick an

Online-Reisen

Mittwoch, 7. Mai 2014 11:23
TripAdvisor.gif

NEWTON (IT-Times) - Der Online-Reisedienstleister TripAdvisor hat im vergangenen ersten Quartal 2014 seinen Umsatz kräftig steigern können und gleichzeitig seinen Umsatzausblick für 2014 angehoben. Darüber hinaus gab TripAdvisor die Übernahme der Restaurant-Buchungsplattform LaFourchette bekannt.

Für das vergangene erste Quartal 2014 meldet TripAdvisor einen Umsatzsprung um 32 Prozent auf 281 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn kletterte im jüngsten Quartal um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 68 Mio. US-Dollar oder 47 US-Cent je Aktie. Der bereinigte Nettogewinn ausgenommen etwaiger Sonderbelastungen zog auf ebenfalls um zehn Prozent auf 80 Mio. US-Dollar oder 54 US-Cent je Aktie (Non-GAAP) an. Mit den vorgelegten Zahlen verfehlte TripAdvisor die Markterwartungen der Analysten leicht, die im Vorfeld mit Einnahmen von 283 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 55 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...