Trina Solar wird weniger Module im ersten Quartal ausliefern

Mittwoch, 11. Mai 2011 09:18
Trina Solar

CHANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Solarmodulehersteller Trina Solar hat seine Absatzprognose für das vergangene Märzquartal nach unten korrigiert. Demnach rechnet das Unternehmen damit, im vergangenen ersten Quartal 2011 Module mit einer Leistung zwischen 320 und 322 Megawatt ausliefern zu können.

Ursprünglich wollte Trina Solar etwas mehr Module als im vierten Quartal 2010 (351 Megawatt) zur Auslieferung bringen. Trina Solar begründet die schwächeren Absatzzahlen unter anderem mit Unsicherheiten in Italien. Auf Jahressicht hält Trina Solar an seinen Absatzprognosen fest, wonach das Unternehmen Module mit einer Leistung von 1,75 bis 1,80 Gigawatt verkaufen will. (ami)

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...