Trina Solar will Produktionskapazitäten kräftig ausbauen

Freitag, 14. Mai 2010 15:56
Trina Solar

CHANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Solarmodulehersteller Trina Sollar will bis Jahresende seine Produktionskapazitäten im Bereich Solarzellen und Module bis auf 1-Gigawatt ausgebaut haben, wobei das Unternehmen einen Jahresumsatz von 10 Mrd. Renminbi (RMB) anstrebt, dies berichtet die China Securities.

Möglich machen soll dies ein Investitionsprojekt im Volumen von 500 Mio. US-Dollar, wodurch weitere Produktionskapazitäten in Höhe von 500 Megawatt entstehen sollen. Daneben plant Trina Solar bis Ende 2011 den Ausbau seiner Zellkapazitäten auf zwei Gigwatt. Im Jahr 2012 sollen die Produktionskapazitäten dann auf 3,5 Gigawatt wachsen, wobei sich die Umsatzerlöse verdoppeln sollen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...