Trina Solar steigert Gewinn, erhöht Prognose

Mittwoch, 25. August 2010 15:58
Trina Solar

CHANGZHOU (IT-Times) - Das chinesische Solartechnikunternehmen Trina Solar (NYSE: TSL, WKN: A0LF3P) hat das zweite Quartal 2010 mit Zuwächsen bei Umsatz und Ergebnis beendet.

Wie Trina Solar mitteilte, lag der Nettoumsatz im zweiten Quartal bei 370,8 Mio. US-Dollar und damit 147,2 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres von 150,01 Mio. US-Dollar. Der gesamte Absatz lag im zweiten Quartal bei 22,8 Megawatt. Damit konnte die vorher ausgegebene Prognose von 200 bis 205 Megawatt übertroffen werden. Unter anderem sei die Steigerung auf Vorzieheffekte im Zusammenhang mit der Kürzung der Einspeisevergütung auf dem deutschen Solarmarkt zurückzuführen, teilte Trina Solar mit.

Das Bruttoergebnis bezifferten die Chinesen aktuell mit 118,9 Mio. US-Dollar, ebenfalls deutlich mehr als 41,2 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal. Die Bruttomarge kletterte damit von 27,4 auf 32,1 Prozent. Trina Solar erklärte, man habe die Marge verbessern können, in dem man Silizium günstiger eingekauft und die Produktionskosten zurückgefahren hätte. Operativ stand am Ende des zweiten Quartals ein Ergebnis von 83,3 Mio. US-Dollar auf dem Papier. Ein Jahr zuvor hatte der Wert bei 18,6 Mio. US-Dollar gelegen.

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...