Trina Solar schließt Lizenzabkommen mit Zep Solar

Mittwoch, 2. März 2011 10:22
Trina Solar

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Solarspezialist Trina Solar hat ein Lizenz-, Vertriebs- und Marketingabkommen mit der amerikanischen Zep Solar geschlossen. Zep Solar gilt als Spezialist für sogenannte Modul-integrierte Hardware wie das patentierte System Zep Groove, wodurch Solarmodule auf Dachanlagen einfach und schnell zu installieren sind - dadurch sollen die Gesamtkosten einer PV-Anlage sinken.

Erste Trina Module mit der patentierten Technik sollen im dritten Quartal 2011 auf den Markt kommen. Durch die geringe Zahl von erforderlichen Anbaumaterialien sollen nicht nur die Installationskosten, sondern auch die Kosten im Zusammenhang mit dem Design von Solaranlagen sowie die Logistikkosten sinken, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...