Trina Solar lässt sich vom Anti-Dumping-Streit nicht beunruhigen

Anti-Dumping

Donnerstag, 13. September 2012 12:31
Trina Solar

CHANGZHOU (IT-Times) - Derzeit sorgt der Anti-Dumping Handelsstreit zwischen der Europäischen Union und China für Schlagzeilen in der Solarenergie-Industrie. Der Chairman des chinesischen Solarpanel-Herstellers Trina Solar bleibt aber optimistisch.

Der Ausblick für die Solarenergie-Industrie sei gut und der Anti-Dumping Handelsstreit sei nur ein vorübergehendes Hindernis, so der Chairman. Tags zuvor hieß es noch, dass Trina Solar aufgrund des Drucks in der Branche Stellenstreichen wolle. Während die Preise für Solarpanel sowie die Ergebnismargen in den letzten zwei Jahren fielen, fiel auch der Aktienkurs von Trina Solar Ltd. (WKN: A0LF3P) um ein Drittel, wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet.

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...