Trina Solar hebt Prognosen an

Dienstag, 28. Juli 2009 15:26
Trina Solar

(IT-Times) - Der chinesische Solarspezialist Trina Solar hat seine Ausliefer- sowie Margenziele für das zweite Quartal 2009 angehoben. Aufgrund einer verbesserten Nachfrage geht Trina Solar nunmehr davon aus, Solarprodukte mit einer Leistung von 63 bis 65 Megawatt ausliefern zu können. Die Bruttogewinnmargen sollen sich zwischen 26 und 28 Prozent vom Umsatz bewegen.

Ursprünglich hatte Trina Solar die Prognose ausgegeben, Solarprodukte mit einer Leistung von 60 bis 65 Megawatt auszuliefern. Dabei ging das Unternehmen bislang nur von Bruttomargen zwischen 18 und 20 Prozent aus. Der Umsatz soll sich im zweiten Quartal zwischen 148 und 152 Mio. Dollar bewegen. Gleichzeitig gab das Unternehmen die Ausgabe von vier Mio. neuen Aktien bekannt.

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...