Trina Solar: Ergebnis durch Währungsgewinne verdoppelt

Donnerstag, 19. November 2009 14:56
Trina Solar

CHANGZHOU (IT-Times) - Trina Solar Ltd (NYSE: TSL, WKN: A0LF3P) musste im dritten Quartal 2009 einen Umsatzrückgang von 14,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal hinnehmen. Trotzdem konnte der chinesische Hersteller von Solarmodulen durch eine Verbesserung der Marge sowie kräftige Währungsgewinne das Nettoergebnis deutlich steigern.

So meldete das Unternehmen eine Verdoppelung des Absatzvolumens von 63,9 MW auf 122,6 MW. Wegen des starken Preisverfalls für Solarmodule gab der Quartalsumsatz von Trina Solar trotzdem von 290 Mio. US-Dollar auf 249,7 Mio. Dollar nach. Das operative Ergebnis verbesserte sich im dritten Quartal 2009 gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres von 18,6 Mio. Dollar auf 45,5 Mio. Dollar. Dies entspricht einer Verbesserung der operativen Marge von 12,4 Prozent auf 18,2 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...