Trennt sich Bertelsmann von DirectGroup?

Dienstag, 8. Juli 2008 18:09
Bertelsmann

Nachdem der deutsche Medienkonzern Bertelsmann mit möglichen Verkaufsplänen bezüglich des ehemaligen Buchclub-Kerngeschäfts für Aufsehen gesorgt hatte, scheint nun die nächste Trennung anzustehen. Nach bislang unbestätigten Pressemeldungen soll auch die französische DirectGroup zur Disposition stehen.

Der Verkauf könnte demnach bis zu 300 Mio. Euro erbringen. Bertelsmann selbst bezeichnete entsprechende Berichte als „Spekulation“. Es gebe weder einen konkreten Verkaufszeitpunkt noch Preisvorstellungen für die DirectGroup. In dieser Sparte vereinigt Bertelsmann in Frankreich unter anderem die Buchhandelskette Loisirs. Auch der Kreis der Interessenten solle demnach schon feststehen, darunter Amazon, Grupa Platena sowie diverse Investmentfonds.

Meldung gespeichert unter: Bertelsmann

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...