Trendwende bei Philips: Quartalsergebnis steigt

Montag, 23. April 2012 10:30
Koninklijke Philips

AMSTERDAM (IT-Times) - Philips konnte den Negativtrend des vergangenen Jahres mit Zuwächsen bei Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal 2012 beenden. Für das weitere Geschäftsjahr 2012 zeigte sich niederländische Elektronikkonzern verhalten optimistisch.

Gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres verbesserten sich die Umsatzerlöse von Kon. Philips Electronics N.V. (WKN: 940602) von 5,26 Mrd. auf 5,61 Mrd. Euro. Davon entfielen 2,21 Mrd. Euro auf (Vorjahr: 1,97 Mrd. Euro) auf die Sparte Healthcare, der Bereich Lighting verbesserte seinen Umsatzbeitrag von 1,9 Mrd. auf 2,02 Mrd. Euro, in der Sparte Consumer Lifestyle verbesserten sich die Erlöse geringfügig von 1,25 Mrd. auf 1,29 Mrd. Euro.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke Philips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...