Travel24.com erhöht Liquidität

Montag, 5. Januar 2004 15:22
Travel24.com

Travel24.com AG (WKN: 748750): Der deutsche Internet-Reiseanbieter Travel24.com veräußerte zum Jahreswechsel seine restlichen Beteiligungen in den Niederlanden. Bei dieser Maßnahme handelt es sich um einen Teil der Konsolidierungsversuche.

Nachdem zuvor schon beträchtliche Anteile von Beteiligungen in den Niederlanden veräußert worden waren, hat der Unternehmensvorstand nun den der Verkauf der restlichen Beteiligungen dort beschlossen und vollzogen. Travel24.com hat die verbliebenen 49 Prozent an Travel 124.com AG abgestoßen, denn das deutsche Unternehmen bemüht sich seit längerer Zeit um eine Konsolidierung. Auch der jetzige Anteilsverkauf im Wert von 450.000 Euro ist in diesen Kontext einzuordnen. Bereits am 17.12.2003 hatte Travel24.com mittels einer Kapitalerhöhung seine Liquidität erhöht, damals wurden rund 1,1 Mio. neue Aktien zum Preis von einem Euro ausgegeben.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...