Travel24.com mit Liquiditätsproblemen?

Donnerstag, 10. April 2008 12:47
Travel24.com

MÜNCHEN - Die Travel24.com AG (WKN: A0JRWD) hat heute einen kurzen Überblick über das erste Quartal 2008 veröffentlicht und verzeichnete eigenen Angaben nach eine positive Entwicklung.

Wie Travel24.com schrieb, habe besonders die 100-prozentige Tochtergesellschaft Direkt-Touristik AG von Januar bis März 2008 Zuwachs verzeichnet. So sei der Buchungsumsatz in den ersten drei Quartalen bereits höher gewesen als der Gesamtumsatz des Geschäftsjahres 2007. Zurückzuführen sei dies unter anderem auf Kooperationen mit dem Discounter der Edeka-Gruppe.

Auf Konzernebene rechnet die Gesellschaft eigenen Angaben nach mit einem ausgeglichenen Ergebnis für das erste Quartal. Auch dieses Ergebnis würde, neben dem als stabil bezeichneten Reisevermittlungsgeschäft, zu Teilen von den hohen Wachstumsraten der Direkt-Touristik AG getragen. Jedoch reichen die Einnahmen scheinbar noch nicht, um Anleihen zurückzuzahlen.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...