Total Access soll iPhone in Thailand verkaufen

Freitag, 12. Februar 2010 09:17
Apple

BANGKOK (IT-Times) - Thailands zweitgrößtes Mobilfunkunternehmen Total Access Communication (TAC) soll künftig das iPhone in Thailand vermarkten, wie Reuters berichtet. TAC wird von der norwegischen Telenor kontrolliert.

Zuvor vermarktete der kleinere TAC-Rivale True Move das iPhone 3G in Thailand. Seit Anfang 2009 konnte True rund 100.000 iPhones in Thailand absetzen und will in diesem Jahr 120.000 weitere iPhones verkaufen, wie es heißt. TAC soll derzeit bereits seine Webseite für den iPhone-Verkaufsstart vorbereiten, der dann innerhalb eines Monats beginnen soll. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...