Toshiba will mit kleinem Chip große Erfolge erzielen

Freitag, 24. Februar 2012 12:19
Toshiba

MINATO-KU (IT-Times) - Der japanische Chiphersteller Toshiba hat seinen 128Gbit NAND Flash Memory Chip verkleinert. Zusammen mit Partner SanDisk vertreibt das Unternehmen damit den weltweit kleinsten 128Gbit Chip.

Der verkleinerte Memory-Chip (XS) von Toshiba hat insgesamt eine Fläche von 170 Quadratmillimetern. Die Verkleinerung war durch den Einbau eines 19 Nanometer großen Technologie-Prozessors möglich. Intel und Micron hatten im Dezember 2011 noch einen Prozessor mit einer Größe von 20 Nanometern angekündigt.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...