Toshiba vor höheren Verlusten?

Montag, 28. Januar 2002 07:48

Toshiba Corp. (Tokio: 6502; WKN: 853676<TSE1.FSE>): Die Verluste des zweitgrößten Chipproduzenten für das Gesamtjahr (bis Ende März) werden größer ausfallen als bisher angenommen wurde. Dies berichtete die japanische Zeitung „Nihon Keiza“ am Wochenende, ohne jedoch eine Quelle zu nennen.

In dem Bericht heißt es, dass der operative Konzernverlust sich auf 130 Mrd. Yen (967 Mio. Dollar) belaufen soll und damit rund 20 Mrd. Yen über den Prognosen liegen würde, die Toshiba im Oktober ausgegeben hatte. Zudem wird möglicherweise die jährliche Dividende entfallen, so die Zeitung. Der Toshiba Konzern wird zudem auch nicht die Umsätze in Höhe von 5,46 Billiarden Yen erreichen, so wie es in der Prognose bekannt gegeben wurde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...