Toshiba verlässt das Projektoren-Geschäft

Freitag, 18. September 2009 12:38
Toshiba

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Chiphersteller Toshiba Corp. (WKN: 853676) will sich aus dem Projektoren-Geschäft zurückziehen.

Ab dem 1. Oktober wird Toshiba weder Projektoren herstellen noch vertreiben. Dies berichtete das Unternehmen auf eine Anfrage des Swiss IT magazine. Dies sei vermutlich eine Erklärung dafür, warum sich das Unternehmen in diesem Jahr in Puncto Beamern zurückhielt. Toshiba galt bisher als starker Player im Projektoren-Geschäft.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...