Toshiba streicht 2009er Ausblick zusammen - Umsatzrückgang

Freitag, 29. Januar 2010 15:03
Toshiba

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Toshiba Corp. (WKN: 853676) hatte heute keine guten Nachrichten. Die Prognose für 2009 fällt neuerdings geringer aus als vorher, hinzu kommt ein Umsatzrückgang.

Toshiba veröffentlichte neben einer neuen Prognose auch Kennzahlen für die ersten neun Monate 2009. Der Umsatz lag somit bei 4,53 Billionen Japanischen Yen und damit um 448,9 Mrd. Yen unter dem Vorjahreswert. Mit einem operativen Ergebnis von plus 12,9 Mrd. Yen schaffte Toshiba indessen den Schritt in die Gewinnzone. Das Vorjahresergebnis hatte um 189,1 Mrd. Yen unter dem jetzigen Wert gelegen. Nachsteuerlich reichte es indessen nicht für einen Gewinn. In den ersten neun Monaten 2009 lag das Nettoergebnis bei minus 68,3 Mrd. Yen, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum allerdings ein Anstieg um 91,3 Mrd. Yen.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...