Toshiba produziert CDMA-Handys in China

Mittwoch, 31. Oktober 2001 11:07

Toshiba Corp. (Tokio: 6502, WKN: 853676<TSE1.FSE>): Der japanische Elektronikgigant Toshiba gab am Mittwoch bekannt, die Lizenz erhalten zu haben, in der chinesischen Provinz Nanjing, eine Produktionsstätte für Mobiltelefone aufbauen zu können.

Toshiba wird die Fabrik gemeinsam mit einem bislang ungenannten lokalen Partner sowie mit der, an der Börse Hongkong gelisteten Investement Gruppe Wong’ s International Holdings aufbauen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...