Toshiba: kurzzeitiger Produktionsstopp in zwei Fabriken

Freitag, 5. Dezember 2008 11:48
Toshiba

TOKIO - Die Toshiba Corp. (WKN: 853676) wird die Chip Produktion in zwei Fabriken für rund neun Tage einstellen. Grund dafür sei die schlechte Nachfrage, die derzeit auf dem Chipmarkt herrscht, so Presseberichte.

Toshiba würde damit zum ersten Mal seit dem Jahr 2001 die Halbleiterherstellung zwischenzeitlich in einigen japanischen Fabriken einstellen. Toshiba selbst bestätigte dieses Vorhaben jedoch nicht. Die Presse berichtet jedoch, dass zudem im Gespräch sei, dass Toshiba einige Chip-Linien ganz aus der Produktion nehmen könnte. Konkrete Pläne wird das japanische Unternehmen jedoch erst nach den Ergebnissen des aktuellen Geschäftsjahres ergreifen.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...