Toshiba: Halbleiterverkäufe gestiegen

Mittwoch, 10. Juli 2002 10:40

Toshiba Corp. (WKN: 853676<TSE1.FSE>): Der weltweit zweitgrößte Halbleiter-Hersteller Toshiba konnte Pressemeldungen zufolge die Halbleiterverkäufe im Jahresvergleich im zweiten Quartal 2002 um 10 bis 20 Prozent steigern.

Damit habe Toshiba die eigenen Prognosen übertroffen. Begründet werde dies von Seiten des Unternehmens mit der großen Nachfrage nach Consumer Electronics. Vor allem DVD-Player, DVD-Rekorder und Digital-Kameras würden gekauft. Bereits gestern meldete Matsushita ebenfalls einen starken Anstieg der Halbleiterverkäufe im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Auch Matsushita hatte als Grund die starke Nachfrage nach Consumer Electronics, vor allem nach neuen Produkten, genannt. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...