Toshiba gründet Photovoltaik-Sparte

Montag, 5. Januar 2009 18:00
Toshiba

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba Corp (WKN: 853676) steigt auf ganzer Breite in den Photovoltaik-Markt ein. Dies gab das Unternehmen am Montag in einer offiziellen Mitteilung bekannt.

Am 1. Januar 2009, so Toshiba, sei mit der Gründung der Photovoltaic Systems Division der erste Schritt bei der Erschließung des vielversprechenden Marktes getan worden. Im Jahr 2015 soll der weltweite Markt für Solaranlagen nach Unternehmensangaben ein Volumen von rund 24,4 Mrd. US-Dollar erreichen. Zum Vergleich: Den Markt in 2008 veranschlagt Toshiba mit 13,3 Mrd. US-Dollar. Von diesem rasanten Wachstum wolle Toshiba profitieren und bis zum Jahr 2015 einen jährlichen Umsatz von 2,2 Mrd. US-Dollar im Photovoltaik-Segment erreichen. Damit gibt sich Toshiba die eigene Messlatte von etwa zehn Prozent Marktanteil vor.

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...