Toshiba baut neues Werk

Dienstag, 22. April 2003 10:50

Toshiba Corp. (WKN: 853676<TSE1.FSE>): Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat den Bau eines neuen Werkes angekündigt, dass Halbleiterscheiben mit einem Durchmesser von 300mm herstellen soll.

Das neue Werk soll am Standort Oita errichtet werden, wo Toshiba und Sony Computer Entertainment (SCEI) bereits das Gemeinschaftsunternehmen Oita TS Semiconductor betreiben. Der Konzern wird im Juni mit dem Bau beginnen, im Herbst 2004 soll das Werk in Betrieb genommen werden. Toshiba hatte im Dezember letzten Jahres bereits den Finanzierungsplan für die 1,7 Mrd. Dollar teure Produktionsstätte vorgestellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...