Top-Ergebnis von Aixtron

Freitag, 9. März 2001 16:28

Aixtron AG (WKN: 506620) Der deutsche Elektronikhersteller veröffentlichte heute die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr und präsentierte dabei das beste Ergebnis in der Firmengeschichte.

Das Unternehmen erwirtschaftete einen Jahresüberschuss, der mit 18,5 Millionen Euro fast um 80 Prozent höher lag als der Überschuss im Vorjahr, der Gewinn vor Steuern konnte sogar verdoppelt werden. Der Umsatz wurde um 87 Prozent auf 158 Millionen Euro gesteigert. An den guten Zahlen sollen auch die Aktionäre partizipieren, dazu wird bei der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 0,20 Euro vorgeschlagen werden. Des weiteren wird Aixtron eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln um 32,3 Millionen Euro auf 64,6 Millionen Euro vorschlagen, was einem Aktiensplit im Verhältnis von 1:1 gleich käme. Die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr sind beeindruckend. So erwartet man eine Umsatzsteigerung von 50 Prozent auf 235 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss von 30 Millionen Euro, was einer Steigerung von 60 Prozent entsprechen würde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...