TomTom: EU fordert weitere Informationen

Montag, 3. März 2008 09:30
TomTom

Im Hinblick auf den geplanten Zusammenschluss mit Tele Atlas, sieht sich der europäische Marktführer bei portablen GPS-Systemen, TomTom, offenbar Schwierigkeiten von Seiten der EU-Wettbewerbshüter gegenüber. Demnach habe die EU weitere Informationen bezüglich des Deals gefordert, heißt es aus Branchenkreisen.

TomTom hatte bereits zuvor Zugeständnisse gemacht, um grünes Licht für eine Übernahme zu erhalten. Marktbeobachter erwarten nunmehr, dass sich der Zusammenschluss mit Tele Atlas weiter verzögert. Zudem könnte TomTom gezwungen sein, weitere Zugeständnisse zu machen, um die Übernahme seines Kartenzulieferers erfolgreich abzuschließen. 

Meldung gespeichert unter: TomTom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...