Tomorrow Focus: Weiter hohes Wachstum – doch Ergebniseinbruch in Q3

Internet-Portale

Freitag, 8. November 2013 09:43
TommorrowFocus_logo.gif

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Tomorrow Focus AG hat im dritten Quartal 2013 die hohen Wachstumsraten der ersten Jahreshälfte halten können. Das Ergebnis der deutschen Internetholding gab dabei allerdings deutlich nach.

So legten die Umsatzerlöse der Tomorrow Focus AG (WKN: 549532) gegenüber dem Septemberquartal 2012 um 27 Prozent auf 51,8 Mio. Euro zu. Im gleichen Zeitraum sackte das Betriebsergebnis (Ergebniswerte bereinigt um nicht-cash-wirksame Sondereffekte aus planmäßigen Abschreibungen) 40,4 Prozent und erreichte einen Wert von 2,8 Mio. Euro. Unter dem Strich stand am Ende des dritten Quartals 2013 ein Nachsteuerergebnis von zwei Mio. Euro, was einem Einbruch um 44,7 Prozent entspricht. Das Ergebnis je Aktie halbierte sich auf 0,03 Euro.

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...