Tomorrow Focus: Verlust verringert - Investitionen sollen Wachstum bringen

Montag, 10. Mai 2010 11:57
Tomorrow Focus

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Tomorrow Focus AG (WKN: 549532) konnte Umsatz und Ergebnis verbessern. Dies geht aus den heute veröffentlichtenKennzahlen des ersten Quartals 2010 hervor.

Demnach verbuchte Tomorrow Focus einen Umsatz von 28,7 Mio. Euro nach 19,8 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Dabei konnten alle drei Segmente des Unternehmens zu Wachstum beitragen. Die Sparte E-Commerce erwirtschaftete einen Umsatz von 21 Mio. Euro, ein Plus von 42,1 Prozent. Hier hätten sich besonders die Portale HolidayCheck und ElitePartner positiv hervorgehoben. Das Portalgeschäft von Tomorrow Focus wies einen Umsatz von 5,8 Mio. Euro aus, dies entsprach einer Verbesserung um 55,1 Prozent. In der SparteTechnik verbuchte Tomorrow Focus einen Umsatz von 1,8 Mio. Euro, ein Plus gegenüber dem ersten Quartal 2009 von 40,2 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...