Tomorrow Focus trennt sich von Tochtergesellschaft

Internet-Portale

Freitag, 11. Oktober 2013 11:30
TommorrowFocus_logo.gif

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Tomorrow Focus AG will die Tomorrow Focus Technologies GmbH veräußern. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben.

Die Tomorrow Focus AG verkauft alle Anteile an der Münchner Digital- und Kreativagentur Tomorrow Focus Technologies GmbH (TFT GmbH) mit Wirkung zum 2. Dezember 2013 an den niederländischen E-Commerce Anbieter TIE Kinetix N.V. Im Rahmen dessen wurde eine „längerfristige Zusammenarbeit beider Vertragsparteien“ vereinbart. Alle Arbeitsplätze sowie der Betriebsstandort München sollen erhalten bleiben, hieß es in einer heutigen Pressemitteilung. Die TFT GmbH beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz in Höhe von 8,2 Mio. Euro. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die außerordentlichen Hauptversammlung der TIE Kinetix N.V. am 27. November 2013.

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...