Tomorrow Focus AG vermarktet FAZ-Internetauftritt

Dienstag, 25. September 2007 16:52
Tomorrow Focus

Die Tomorrow Focus AG gewann einen neuen Kunden. Ab dem 1. Januar 2008 übernimmt das deutsche Medien- und Internetunternehmen die Vermarktung von FAZ.net, dem Internetangebot der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Dabei wolle man besonders von einer geringen Zielgruppenüberschneidung zwischen FAZ.net und Focus Online profitieren, so dass ab Januar 2008 bis zu 3,5 Millionen Premium-Nutzer bedient werden könnten.

Neben einer Einzelvermarktung von Faz.net sei auch eine Vermarktung im Verbund mit weiteren Online-Marken der Tomorrow Focus AG zur Hebung von Synergien geplant. Zudem soll es bei den Stellenangeboten von FAZ.net und Focus Online zu einer weiteren Partnerschaft kommen.

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...