Tomorrow Focus AG muss Gewinneinbruch in 2008 verbuchen

Dienstag, 24. März 2009 12:27
Tomorrow Focus

MÜNCHEN - Die Tomorrow Focus AG (WKN: 549532) wies heute die Ergebnisse für das Gesamtjahr 2008 aus. Dabei beeinträchtigte allerdings ein schwieriges Marktumfeld die Ergebnisentwicklung. 

Wie Tomorrow Focus heute mitteilte, lag der Umsatz des Gesamtjahres 2008 nach vorläufigen Zahlen bei 74,9 Mio. Euro, was einem Wachstum gegenüber 2007 von 2,9 Prozent entspricht. Laut Unternehmensangaben seien die Ergebnisse des Jahres 2007 durch diverse Sondereffekte wie dem Verkauf der Anteile an der Bellevue & More GmbH um circa 4,3 Mio. Euro verbessert worden. Die positiven Effekte für das Konzernjahresergebnis lagen bei etwa 2,4 Mio. Euro. Das Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBTIDA) wurde für 2008 mit 9,6 Mio. Euro angegeben (2007: 15,5 Mio. Euro). Tomorrow Focus wies ein operatives Ergebnis (EBIT) von 5,7 Mio. Euro aus, im Vorjahr waren es 11,7 Mio. Euro. Das Konzernergebnis vor Minderheiten summierte sich auf 2,3 Mio. Euro (2007: 8,4 Mio. Euro). Nach Minderheiten wurde ein Ergebnis von 2,3 Mio. Euro erzielt, das einem Vorjahreswert von 6,3 Mio. Euro gegenüberstand. Entsprechend sank der Gewinn je Aktie (bereinigt) von neun Cent auf fünf Cent. 

Meldung gespeichert unter: Tomorrow Focus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...