Tom Online: Börsenrückzug steht bevor

Mittwoch, 7. März 2007 00:00

Die Tom Group hält derzeit rund 65,73 Prozent der Aktien an Tom Online. Um die restlichen Anteile zu erwerben, muss die Muttergesellschaft rund 1,65 Mrd. Hongkong-Dollar zahlen. Für einen Vollzug der Privatisierung sei noch einmal eine Investition zwischen vier und fünf Mrd. Yuan von Nöten. Marktbeobachter stehen der geplanten Transaktion noch kritisch gegenüber. Ein Abschluss des Geschäftes sei noch lange nicht in trockenen Tüchern. Die Übernahme könnte noch am zu zahlenden Kaufpreis scheitern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...