Tom Group kann Umsatz und Gewinn steigern

Mittwoch, 23. März 2005 15:34

HONGKONG - Der chinesische Mediengigant Tom Group Ltd. (WKN: 935147<TQC.FSE>), welcher von Hongkongs reichsten Geschäftsmann Li Ka Shing kontrolliert wird, kann im vergangenen Geschäftsjahr 2004 einen Gewinnsprung melden, nachdem das Unternehmen im vergangenen Jahr seine Online-Aktivitäten Tom Online ausgegliedert und an die Technologiebörse Nasdaq geführt hat.

So meldet der Medienkonzern einen Umsatzsprung auf 2,6 Mrd. HK-Dollar bzw. 333 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 24,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 110,23 Mio. US-Dollar, nach einem Gewinn von 1,61 Mio. Dollar in 2003.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...