Tokyo Electron rutscht durch Gewinnmitnahmen ins Minus

Donnerstag, 18. April 2002 09:46

Tokyo Electron (WKN: 865510<TKY.FSE>): Das japanische Unternehmen für Hochtechnologie Tokyo Electron musste im abgelaufenen Handel trotz guter Vorgaben aus den USA leichte Kursverluste hinnehmen.

Zur Begründung hieß es aus dem Marktumfeld, dass die Aktionäre ihre Gewinne, welche sie mit dem Tokyo Electron Papier in den letzten Tagen verbuchen konnten, am gestrigen Handelstag mitgenommen haben. Schließlich konnte die Aktie in den letzten drei Sitzungen insgesamt um etwa 13 Prozent zulegen.

Durch die Gewinnmitnahmen büßte die Aktie von Tokyo Electron gestern 1,74 Prozent ein und schloss bei 9590 Yen. Daran konnten auch die guten Vorgaben aus den USA, und hier insbesondere durch Intel, nichts ändern. (DBR)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...