Tokyo Electron profitiert vom LCD-Markt

Mittwoch, 9. Januar 2008 12:17
Tokyo Electron

TOKIO - Tokyo Electron Ltd. (WKN: 865510) verzeichnete von Oktober bis Dezember eine Steigerung der Aufträge um 55 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Dies teilte der japanische Hersteller von Halbleiter-Produktionsanlagen heute nach Pressemeldungen mit.

Tokyo Electron, Wettbewerber vom Marktführer Applied Materials, verzeichnete nach vorläufigen Angaben von Oktober bis Dezember 2007 Aufträge in Höhe von rund 198 Mrd. Yen (1,8 Mrd. US-Dollar). Damit lag der Auftragseingang bei Tokyo Electron im letzten Quartal 2007 zwar deutlich über dem des Vorquartals, im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum musste das Unternehmen jedoch einen Rückgang der Aufträge um zwei Prozent hinnehmen. Im November hatte Tokyo Electron einen Auftragseingang in Höhe von 170 Mrd. Yen für das letzte Quartal 2007 prognostiziert.

Meldung gespeichert unter: Tokyo Electron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...