TMP Worldwide übertrifft Erwartungen

Mittwoch, 8. August 2001 11:59

TMP Worldwide (Nasdaq: TMPW<TMPW.NAS>, WKN: 904388<TMW.FSE>): Der Betreiber von Online-Jobbörsen unter der Marke Monster.com hat nachbörslich Zahlen gemeldet. Im abgelaufenen Quartal erwirtschaftet TMP einen pro-forma Nettogewinn von 36,1 Mio. Dollar oder 32 Cents pro Aktie, das ist eine Steigerung um 45 Prozent zum Vorjahresquartal. Analysten hatten durchschnittlich einen Gewinn von 30 Cents pro Aktie erwartet. Die Umsätze im Quartal stiegen um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 283,6 Mio. Dollar. Analysten hatten durchschnittlich mit Umsätzen bei 381,77 Mio. Dollar gerechnet.

Vor allem das Online-Jobportal Monster.com trug entscheidend zu der Gewinn- und Umsatzsteigerung bei. Die Umsätze der Online-Sparte stiegen um 69 Prozent im Vergleich zum vorhergehenden Jahr auf 172,6 Mio. Dollar. Das Online-Geschäft hatte mit 45 Prozent einen deutliche größeren Anteil am Umsatz als im letzten Jahr mit 29 Prozent. Der Umsatz in den Abteilungen Werbung und Kommunikation ging im allgemeinen Markttrend ebenfalls zurück. Die Umsätze brachen hier um 23 Prozent ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...