TK-Ausrüster Nokia gibt Änderung im eigenen Aktienbestand bekannt

Mitarbeiter-Aktienprogramme

Mittwoch, 8. Juli 2015 19:32
Nokia

ESPOO/FINNLAND (IT-Times) - Die finnische Nokia hat heute mitgeteilt, dass aus dem Bestand des Unternehmens Aktien für Mitarbeiter-Aktienprogramme transferiert wurden.

Nach dem zuvor gefassten Beschluss des Board of Directors von Nokia, Aktien aus dem Bestand von Nokia zu geben, wurden nun 924.305 Nokia Aktien aus dem eigenen Bestand an Teilnehmer von Nokia's Aktien-basiertem Incentive-Programms übertragen.

Nokia hatte sich zuvor auf der Hauptversammlung ein weiteres Aktienrückkaufprogramm genehmigen lassen. Aktien sind nicht nur als Akquisitionswährung, sonder auch für Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme sehr beliebt. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia, Telekommunikation und/oder Breitband via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...