TiVo stellt neue interaktive Werbetechnologie vor

Montag, 18. Juli 2005 17:35

ALVISO - Der amerikanische Vorreiter in Sachen IPTV TiVo (Nasdaq: TIVO<TIVO.NAS>, WKN: 928038<TV6.FSE>) hat heute die nächste Generation seiner interaktiven Werbetechnologie vorgestellt, die noch mehr Werbekunden für die Plattform interaktives Fernsehen begeistern soll. Mit der Einführung der neuen Technik starten sowohl der Autohersteller General Motors und das WB Television Network entsprechende Kampagnen.

Die neue Technologie ermöglicht nach TiVo-Angaben zum Beispiel kundenorientierte Call-to-Action-, so genannte „Tags“ Funktionen, die Werbetreibende in ihren Kampagnen einfügen können. So wird der Autohersteller GM seine Zusammenarbeit mit TiVo erweitern und seine Marken OnStar, GMC, Chevrolet und Saturn mit dieser neuen Werbeform bewerben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...