TiVo startet Breitband-TV-Service

Donnerstag, 8. Juni 2006 00:00

TiVo Inc. (Nasdaq: TIVO<TIVO.NAS>, WKN: 928038<TV6.FSE>) gab in den USA den Start von TiVoCast bekannt.

TiVoCast ist ein Service des Unternehmens, der Breitband-Videomaterial direkt auf die Fernsehgeräte der Nutzer überträgt. Profitieren von der Dienstleistung können ausschließlich TiVo-Kunden. TiVo habe nach eigenen Angaben bereits Abkommen mit der National Basketball Association (NBA), Women's National Basketball Association, The New York Times, Heavy, iVillage und CNET getroffen, um Kunden ein breites Spektrum von Nutzungsmöglichkeiten anbieten zu können. Tom Rogers, CEO von TiVo, hält den nun gewagten Schritt für besonders wichtig, da Videoinhalte immer noch lieber im heimischen Fernsehen betrachtet werden als am PC. Er ist dementsprechend optimistisch hinsichtlich des Erfolges der angebotenen Dienstleistung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...