TiVo schließt Partnerschaft mit spanischer ONO

Donnerstag, 1. Juli 2010 09:20
TiVo

MADRID (IT-Times) - Der amerikanische DVR-Spezialist TiVo hat eine Kooperation mit Spaniens größtem Kabelkonzern ONO geschlossen, um eine konvergente Breitband-Plattform in Spanien zu betreiben.

Im Rahmen der Partnerschaft wird ONO künftig exklusiv TiVos TV-Service in Spanien vermarkten. Dadurch will TiVo als exklusiver Software-Provider für die nächste Generation an Set-Top-Boxen fungieren. Zudem wollen ONO und TiVo gemeinsam an Lösungen arbeiten, wie TiVo-Services weiteren Kunden jenseits des Kabelnetzwerkes zur Verfügung gestellt werden können. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema TiVo und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: TiVo

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...