TiVo-Mitgründer Jim Barton tritt zurück

Montag, 19. März 2012 14:54
TiVo

NEW YORK (IT-Times) - TiVo-Mitgründer und Senior Vizepräsident und Chief Technical Officer Jim Barton hat seinen Rücktritt eingereicht, wie aus einem SEC-Filing vom 14. März hervorgeht.

Der Rücktritt von Barton wurde am 16. März wirksam. TiVo-Chef Tom Rogers bestätigte den Rücktritt indirekt gegenüber Deadline.com und bedankte sich nochmals für die geleisteten Dienste von Barton. Barton soll weiterhin als Berater für TiVo tätig sein und 25.000 US-Dollar pro Monat für seine Dienste erhalten. Barton hob den DVR-Spezialisten TiVo gemeinsam mit Mike Ramsey im Jahre 1997 aus der Taufe.

Meldung gespeichert unter: TiVo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...