TiVo legt Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 100 Mio. US-Dollar auf

Freitag, 12. August 2011 14:47
TiVo

ALVISO (IT-Times) - Der amerikanische DVR-Spezialist TiVo hat nachdem jüngsten Kurssturz seiner Aktien ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 100 Mio. US-Dollar aufgelegt.

Die Aktienrückkaufe sollen über die bestehenden Barreserven des Unternehmens finanziert werden. Die entsprechenden Anteile sollen in den nächsten zwei Jahren zurückgekauft werden. (ami)

Meldung gespeichert unter: TiVo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...