Tiscali schafft den Turnaround

Freitag, 10. November 2006 00:00

MAILAND - Das italienische Internetunternehmen Tiscali S.p.A. (WKN: 928860<TIQ.FSE>) hat im abgelaufenen Quartal den Turnaround geschafft. Hierfür ist vor allem das anziehende DSL-Geschäft verantwortlich.

Demnach machte Tiscali im abgelaufenen dritten Quartal einen Gewinn in Höhe von 6,9 Mio. Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Defizit von 16 Mio. Euro ausgewiesen wurde. Auch der Umsatz machte einen Sprung. 168,9 Mio. Euro verbuchten die Italiener an dieser Stelle, was einer Steigerung von gut 40 Mio. Euro gegenüber 2005 entspricht. Ein Blick auf die Kundenzahlen erklärt die positive Entwicklung. Allein 162.000 neue ADSL-Nutzer wurden während des dritten Quartals gewonnen. Ende September kam Tiscali damit auf 1,7 Millionen Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...