Time Warner Cable kann Margen verbessern

Donnerstag, 7. Februar 2008 17:45
Time Warner Cable

Der US-amerikanische Kabelnetzbetreiber Time Warner Cable (WKN: A0MJQK) hat gestern Abend die vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal sowie das Gesamtjahr 2007 veröffentlicht.

Im vierten Quartal hat Time Warner Cable den Umsatz von 3,651 Mrd. US-Dollar auf 4,089 Mrd. Dollar gesteigert. Der operative Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (OIBDA) legte um 19 Prozent zu. Er belief sich im vierten Quartal 2007 auf 1,563 Mrd. Dollar, im Vergleichsquartal 2006 hatte er 1,309 Mrd. Dollar betragen. Um 26 Prozent höher als 2006 lag der operative Gewinn im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2007. Er bezifferte sich auf 795 Mio. Dollar, 2006 hatte er im Weihnachtsquartal bei 633 Mio. Dollar gelegen.

Meldung gespeichert unter: Time Warner Cable

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...