TietoEnator: Gewinn um ein Viertel gesunken

Freitag, 4. Februar 2005 10:44

HELSINKI - Der finnische IT-Konzern TietoEnator (Stockholm: TIEN<TIEN.SSE>, WKN: 870798<TTEB.FSE>): hat für das vierte Quartal 2004 einen um mehr als ein Viertel gesunkenes Ergebnis gemeldet, konnte seinen Umsatz aber ausweiten.

Der Nettogewinn sank gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum (25,3 Millionen Euro) um 27,3 Prozent auf 18,4 Mio. Euro. Damit konnte das Unternehmen die Prognosen der Analysten, die mit 21,1 Mio. Euro an Nettogewinn gerechnet hatten, nicht erfüllen. Als Grund für diese schlechter als erwartete Entwicklung gab man unter anderem gestiegene Steuern an. Im Gegensatz zum Gewinn konnte TietoEnator seinen Umsatz im Vergleichszeitraum um 14 Prozent auf 429,6 Mio. Euro steigern und damit hier die Analystenerwartungen, die mit einem Umsatz von etwa 407 Mio. Euro gerechnet hatten, übertreffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...