Tickets.com mit olympischen Rekord

Montag, 25. Februar 2002 08:57

Der Internet-Eintrittskarten-Service Tickets.com (Nasdaq: TIXX<TIXX.NAS>, WKN: 766629<TKZ1.FSE>) konnte im Rahmen der XIX. Olympischen Winterspiele in Salt Lake City 1,4 Mio. Eintrittskarten verkaufen und damit eine Rekordsumme von 64 Mio. Dollar über seine Online-Plattform umsetzen. Der Internet-Anbieter konnte damit seine exklusiven Rechte beim Verkauf der Eintrittskarten für die Olympischen Winterspiele 2002 über das Internet nutzen. Wie das Salt Lake Organizing Commitee (SLOC) mitteilte, wurden die hohen Erwartungen der Organisatoren erreicht und insgesamt Eintrittskarten in Höhe von 180 Mio. Dollar abgesetzt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...