Tibco Software verbucht Gewinnanstieg

Freitag, 22. Dezember 2006 00:00

PALO ALTO - Der US-Softwarehersteller Tibco Software (Nasdaq: TIBX<TIBX.NAS>, WKN: 924325<TBO.FSE>) kann im vergangenen vierten Fiskalquartal 2007 Umsatz und Gewinne steigern und die Markterwartungen übertreffen.

So berichtet der Softwareintegrationsspezialist von einem Umsatzanstieg auf 161 Mio. US-Dollar, was einem Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Sowohl die Lizenzerlöse, als auch die Serviceeinnahmen legten im jüngsten Quartal deutlich zu, heißt es bei Tibco.

Der Nettogewinn kletterte im jüngsten Quartal um 19 Prozent auf 31,5 Mio. Dollar oder 14 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 26,6 Mio. Dollar oder zwölf US-Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum. An der Wall Street hatte man im Vorfeld lediglich mit Einnahmen von 156,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von zwölf US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...