Tibco Software schluckt StreamBase Systems

Business-Software

Dienstag, 11. Juni 2013 16:45
Tibco_logo.gif

PALO ALTO (IT-Times) - Der amerikanische Business-Softwarehersteller Tibco Software hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den Streaming-Spezialisten StreamBase Systems übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Waltham/ Massachusetts ansässige StreamBase gilt als Spezialist im Bereich Event-Prozess- und Echtzeitanalysesoftware im Kapitalmarktbereich. Zu den von StreamBase vermarkteten Produkten gehört unter anderem StreamBase LiveView und StreamBase CEP. Durch seine Produkte ermöglicht StreamBase Firmen, schnell und einfach neue Anwendungen in Echtzeit zu entwickeln und zu testen. StreamBase Software kommt dabei bereits beim Algorithmushandel und beim Echtzeit-Risikomanagement sowie in anderen Kapitalmarktanwendungen zum Einsatz, heißt es bei Tibco Software (Nasdaq: TIBX, WKN: 924325).

Meldung gespeichert unter: Tibco Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...