Tibco Software schluckt Jaspersoft für 185 Mio. Dollar

Business Intelligence (BI) Software

Dienstag, 29. April 2014 09:18
Jaspersoft_logo.gif

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Softwarespezialist Tibco Software verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den Software-Analyseanbieter Jaspersoft für 185 Mio. US-Dollar. Die Übernahme soll keine Auswirkungen auf den bereinigten Gewinn je Aktie (Non-GAAP) für das Jahr 2014 haben, heißt es.

Jaspersoft Corporation gilt als Spezialist für Business Intelligence Software. Die Lösungen von Jaspersoft helfen Firmenkunden bei der Analyse von Geschäftsprozessen und Anwendungen. Zu den Jaspersoft-Kunden zählen unter anderem die BT Group, CardSmith, Cincom, Hospira und viele mehr. Jaspersoft setzt dabei auf ein kommerzielles Open-Source-Businessmodell, über welches das Unternehmen eine Community-Edition seiner Software unter einer General Public License kostenlos anbietet. Daneben bietet Jaspersoft auch eine kommerzielle Version seiner Software mit erweitertem Support an.

Meldung gespeichert unter: Tibco Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...