Tibco Software - Gewinne rückläufig

Mittwoch, 29. März 2006 00:00

PALO ALTO - Der kalifornische Softwarehersteller Tibco Software (Nasdaq: TIBX<TIBX.NAS>, WKN: 924325<TBO.FSE>) muss im vergangenen ersten Fiskalquartal 2006 trotz eines Umsatzanstiegs einen Gewinnrückgang hinnehmen.

So berichtet Tibco von einem Umsatzanstieg auf 114,6 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aber auch die operativen Kosten zogen um zwölf Prozent auf 67,1 Mio. Dollar an, so dass der Softwarespezialist im jüngsten Quartal einen Gewinnrückgang um zwei Prozent auf 5,6 Mio. Dollar oder drei US-Cent je Aktie melden musste.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...