Tibco kauft eigene Aktien im großen Stil

Montag, 21. April 2008 15:47

Der US-Softwarehersteller Tibco Software will eigene Aktien im Volumen von 300 Mio. US-Dollar zurückkaufen. Ein entsprechendes Aktienrückkaufprogramm beschloss der Aufsichtsrat des Unternehmens.

Das nunmehr beschlossene Rückkaufprogramm ersetzt das bestehende Aktienkaufprogramm in dessen Rahmen noch Aktien im Volumen von 70 Mio. Dollar zurückgekauft werden können.

Meldung gespeichert unter: Tibco Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...