Tibco kann trotz Konjunkturflaute weiter wachsen

Dienstag, 23. Dezember 2008 11:11

PALO ALTO - Das Softwareunternehmen Tibco Software (Nasdaq: TIBX, WKN: 924325) hat die Zahlen für das vierte Quartal 2008, wie auch die Zahlen für das Gesamtjahr veröffentlicht. Wachsen konnte Tibco dabei vor allem auf Gesamtjahressicht.

So ging der Umsatz im vierten Quartal 2008 leicht zurück und belief sich nach 186,1 Mio. US-Dollar auf nun 185,52 Mio. Dollar. Der Bruttogewinn bezifferte sich dabei auf 141,52 Mio. Dollar nach 139,99 Mio. Dollar im Vorjahresquartal. Ein Plus von 8,5 Prozent vermeldete Tibco Software beim operativen Gewinn, welcher sich damit auf 40,71 Mio. Dollar belief. Netto verdiente der Anbieter von Prozess-Management-Software im vierten Quartal 2008 32,29 Mio. Euro. Verglichen mit dem Vorjahresgewinn von 27,65 Mio. Dollar ein Plus von knapp 17 Prozent. 18 Cent erwirtschaftete Tibco Software im vierten Quartal 2008 pro Aktie.

Meldung gespeichert unter: Tibco Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...